Über uns

Wie lange hast du schon Tiere?
Schon immer.

 

So ungefähr verlief die Unterhaltung, als wir uns an diesen Text setzten und überlegten, wann jeweils der Einstieg in die Haltung von Tieren im Terrarium erfolgt ist.

Im Jahr 2006 zogen die ersten gemeinsamen Achatschnecken — eine Gruppe von drei Achatina achatina — bei uns ein und wurden von uns groß gezogen.
Im Lauf der Jahre kamen weitere Arten hinzu; unter anderem verschiedene Ariophantidae oder Veronicellidae, aber auch andere Arthropoden.

2008 wurde diese Domain registriert, auf der hauptsächlich von den Schnecken berichtet wurde.

Aus verschiedenen Gründen entschlossen wir uns gegen 2013, den Tierbestand zu reduzieren.

Seit Ende 2016 ist ein kleines Zimmer in unserer Wohnung in ein Terrarienzimmer umfunktioniert und ein Großteil der Tiere ist dort untergebracht. Abgesehen von den hier vorgestellten Tieren tummeln sich noch einige Meerschweinchen, Stallkaninchen und Farbmäuse bei uns.

Einige Eindrücke unserer Tiere können in der Artenübersicht oder bei Instagram gewonnen werden.